Meppen goes Olympia

in 1912er BusinessClub

Am vergangenen Donnerstag fand das erste Event des 1912er BusinessClubs in der Saison 2018/19 statt. Unter dem Motto „Meppen goes Olympia“ versammelten sich im idyllischen Ambiente des Waldgasthof Röckers knapp 40 Partner, um den besten Olympioniken und die beste Olympionikin des Emslandes zu küren.

Nach der Begrüßung der Partner bei herrlichem Wetter auf der Terrasse, begaben sich die vier zugeteilten Gruppen schnell in den Wettbewerb. Dieser bestand aus vier sportlich-spaßigen Disziplinen.  Einigen Partnern von uns wurden beim Kegeln, Nageln, Axtwerfen und Stockschießen die Grenzen aufgezeigt. Andere jedoch bewiesen in beeindruckender Art und Weise ihre Qualitäten als Emsland-Gallier. Besonders das Axtwerfen war für alle Olympioniken und Olympionikinnen eine herausfordernde Erfahrung.

Nach dem 90-minütigen Kräftemessen der besonderen Art, stärkten sich alle Partner mit einem „Strammen Max“ und weiteren erfrischenden Getränken. Als letztes Highlight des Abends stand natürlich noch die mit Spannung erwartete Siegerehrung an. Mit einer überzeugenden Leistung sicherte sich Rainer Moormann (Energiesparkontor) den Titel als bester Olympionike des Emslandes. Beste Olympionikin wurde Ivonne Czech (Drei Life Fitness + Gesundheitsclub).

Zudem konnte im Rahmen der Veranstaltung unser 200. Partner im 1912er BusinessClub des SV Meppen geehrt werden. Wir sind stolz auf diese unglaubliche Entwicklung und sprechen der Firma Heinrich VOSS Gebäudetechnik GmbH auch auf diesem Wege noch einmal unseren Glückwunsch sowie ein großes Dankeschön aus.

Ansonsten bedanken sich der SV Meppen und der 1912er BusinessClub bei allen Partnern für die gelungene Veranstaltung!

Latest from 1912er BusinessClub

SV Meppen 1912

Das erste große Treffen feierten wir gemeinsam in der Hänsch-Arena. Es war
Gehe zu Top