So ein Theater!

in SportfreundeClub

Unverhofft kommt oft: Am vergangenen Mittwoch wartete ein ganz besonderes Highlight auf die Partner des SportfreundeClubs. Kurzfristig konnten wir unseren Partner einige Plätze zur Generalprobe des Braunschweiger Theaterstücks „Der Fluch der Oker“ im Lokpark anbieten. Der Run auf die Karten war enorm – zu Recht, denn die Veranstaltung hatte sich in Braunschweig in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht.

„Der Fluch der Oker“ spielt in Braunschweigs wildem Westen und wird auch in diesem Jahr das Publikum begeistern. Nach dem Erfolg von „Spiel mir das Lied vom Löwen“ gibt es nun die Fortsetzung von Peter Schanz und Christian Eitner. Im dritten Jahr in Folge erwacht „Brunswick City“ erneut zum Leben. Begleitet werden die Darsteller bei der Aufführung von der Jazzkantine, die für die musikalische Komponente zuständig ist. Das Stück selbst feierte am 9. August Premiere und läuft bis zum 7. September.

Neben der Generalprobe, auf der das Hauptaugenmerk der Veranstaltung lag, konnten sich die Gäste von der Kulisse und der Anlage des Lokparks beeindrucken lassen. Auch für das leibliche Wohl der Partner war gesorgt. Direkt neben der Halle, in dem das Stück spielte, standen Getränketheken und Essensstände bereit.

 

Rundherum eine gelungene Veranstaltung – was auch SportfreundeClub-Partner René Eichner von Peter’s Autoservice bestätigte: „Das war echt eine klasse Sache. Echt schön, dass man als Partner von Eintracht Braunschweig so ein Highlight erleben darf.“

Latest from SportfreundeClub

Auswärtsfahrt

Am 29.09.2018 machte sich ein Tross SportfreundeClub-Partner auf nach Meppen, um unsere

Abgetaucht….

Beim SportfreundeClub Eintracht Braunschweig jagt momentan eine Veranstaltung die andere: Nach der
Gehe zu Top